Bauleitung

Bauleitung

  • Im Namen des Bauherrn / Auftraggebers:
    Objektüberwachung sowie örtliche Bauleitung und Bauüberwachung. Hierzu zählen u.A.:
    Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung oder Zustimmung, den Ausführungsplänen und den Leistungsbeschreibungen sowie mit den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften
  • Aufstellen, Überwachen und Fortschreiben der Kosten- und Bauzeitenplanung
  • Abnahme der Bauleistungen unter Mitwirkung anderer an der Planung und Objektüberwachung fachlich Beteiligter unter Feststellung von Mängeln
  • Rechnungsprüfung und Kostenkontrolle durch Prüfung der Leistungsabrechnungen der bauausführenden Unternehmen
    Übergabe des Objekts einschließlich Zusammenstellung und Übergabe der Projektdokumentation
  • Auflisten der Gewährleistungsfristen
  • Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme der Bauleistungen festgestellten Mängel

Im Namen des Auftragnehmers / ausführendes Unternehmen: Die Bauleitung der auftragnehmenden Unternehmen sorgt für die termingerechte, qualitätsgerechte und wirtschaftliche Ausführung der beauftragten Leistungen. Hierzu zählen u.A.:

  • Abstimmung mit dem Bauherrn und dessen Vertretern
  • Führung der gewerblichen Mitarbeiter und Koordinierung der Subunternehmer
  • Controllingaufgaben (z. B. Termincontrolling oder Kostencontrolling)
  • Abrechnung und Nachtragsmanagement
  • Überwachung der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften, des Gesundheits- und des Umweltschutzes
STEELWORK GmbH

Von 1996 bis 2002 war Guido Schilling als Projektleiter und Leiter Einkauf bei der STELLWORK GmbH in Berlin beschäftigt.
Der Schwerpunkt der STEELWORK GmbH lag im Bereich Metallbau und Fassaden.

Die hier vorgestellten und durch Guido Schilling eigenverantwortlich realisierten Projekte, bilden die Grundlage für den seit 2002 eingeschlagenen Weg der Selbstständigkeit.